Mehr Bio aus Hessen für Hessen.

Die Aktionstage Ökolandbau stehen in Hessen vollkommen unter dem Stern der Regionalen Erzeugung. Die regionalen Biobetriebe wollen zeigen, wie Biolebensmittel in der Region entstehen und öffnen dazu Türen und Tore. So auch der Bioland Geflügelhof Roth.

Am 16. Juni findet ab 11 Uhr eine Hofführung unter dem Titel “Auf der Spur des Lebenslauf eines Bioland Hähnchens” statt. Besucherinnen und Besucher dürfen sich auf eine spannende Besichtigung des Geflügelbetriebs freuen – sie erhaschen Einblicke in den Kükenstall, den Maststall sowie in der Futterherstellung.

Auf für das leibliche Wohl hat der Demonstrationsbetrieb gesorgt: Im Anschluss ganz dem Titel der Hofführung entsprechend eine Geflügelbratwurst.

Wer will Teil des Netzwerks Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau sein?Bundesweite Markterkundung des BÖLN

Ab Januar 2020 wird das Netzwerk der Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau neu aufgebaut. Um herauszufinden, welche Biobetriebe sich bundesweit zukünftig als Demonstrationsbetrieb Ökologischer Landbau sehen, führt das BÖLN aktuell eine bundesweite Markterkundung durch.  Alle Biobetriebe in Deutschland sind aufgerufen, sich daran zu beteiligen. 

Sie haben Interesse an einer Tätigkeit als Demonstrationsbetrieb Ökologischer Landbau? Dann einfach die Anlagen A und B der Markterkundung ausfüllen und bis zum 31. August 2019 schriftlich, per Post, an die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung, Referat 333, Geschäftsstelle BÖLN, senden.

Jetzt an der Markterkundung teilnehmen!
Share This