Regelmäßig erscheinender Newsletter für Journalisten und Blogger

Ob Hof-Idyll oder effizienter Hightech-Betrieb, überzeugte Öko-Rebellen oder erfrischende Bio-Pragmatiker: der Ökolandbau besitzt viele Gesichter. Zwischen Nachhaltigkeit und Gesundheit einerseits, Kulinarik, Tourismus und Lifestyle andererseits beackern „die Bios“ jedoch mindestens genauso viele Themen.

Mit diesem Presseservice möchten wir Ihnen einige Köpfe und Aspekte aus dem Kreis der Demonstrationsbetriebe vorstellen, die in Bezug auf einen stets spezifischen Themenschwerpunkt von redaktioneller Relevanz sind.

 

Falls nicht der passenden Ansprechpartner für Ihr Thema dabei ist, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme – gerne finden wir für Sie geeignete O-Ton-Geber, Protagonisten und Experten aus über 240 ökologischen Vorzeigehöfen in ganz Deutschland heraus.

Wer will Teil des Netzwerks Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau sein?Bundesweite Markterkundung des BÖLN

Ab Januar 2020 wird das Netzwerk der Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau neu aufgebaut. Um herauszufinden, welche Biobetriebe sich bundesweit zukünftig als Demonstrationsbetrieb Ökologischer Landbau sehen, führt das BÖLN aktuell eine bundesweite Markterkundung durch.  Alle Biobetriebe in Deutschland sind aufgerufen, sich daran zu beteiligen. 

Sie haben Interesse an einer Tätigkeit als Demonstrationsbetrieb Ökologischer Landbau? Dann einfach die Anlagen A und B der Markterkundung ausfüllen und bis zum 9. August 2019 schriftlich, per Post, an die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung, Referat 333, Geschäftsstelle BÖLN, senden.

Jetzt an der Markterkundung teilnehmen!