Aktionstage Ökolandbau
 
Demonstrationsbetriebe machen Bio erlebbar

Zwischen Frühling und Herbst finden auch in diesem Jahr wieder vielfältige Veranstaltungen und Aktionstage rund um den Ökolandbau statt. Landwirte, Verarbeiter, Naturkosthändler und Gastronomen aus Baden-Württemberg, Bayern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Co. laden ein, den ökologischen Landbau näher kennen zu lernen.

Viele Demonstrationsbetriebe sind mit einem bunten Veranstaltungsprogramm dabei. Bei Hofführungen, Erntedank- und Hoffesten, Kinderweinlesen, Kürbisernte und vielen weiteren Aktionen können die Besucherinnen und Besucher die tägliche Arbeit der Bio-Betriebe entdecken.

Hier gibt’s eine Übersicht der Veranstaltungstermine auf den Demonstrationsbetrieben:

Wer will Teil des Netzwerks Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau sein?Bundesweite Markterkundung des BÖLN

Ab Januar 2020 wird das Netzwerk der Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau neu aufgebaut. Um herauszufinden, welche Biobetriebe sich bundesweit zukünftig als Demonstrationsbetrieb Ökologischer Landbau sehen, führt das BÖLN aktuell eine bundesweite Markterkundung durch.  Alle Biobetriebe in Deutschland sind aufgerufen, sich daran zu beteiligen. 

Sie haben Interesse an einer Tätigkeit als Demonstrationsbetrieb Ökologischer Landbau? Dann einfach die Anlagen A und B der Markterkundung ausfüllen und bis zum 9. August 2019 schriftlich, per Post, an die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung, Referat 333, Geschäftsstelle BÖLN, senden.

Jetzt an der Markterkundung teilnehmen!