Herzlichen Glückwunsch!

Auf der diesjährigen BIOFACH in Nürnberg wurde weitaus mehr vorgestellt als Bio-Lebensmittel aus aller Welt. Als besonderes Highlight wurde wieder einmal der internationale Bioweinpreis “Mundus vini Biofach” verliehen. Wir dürfen dem Netzwerk-Mitglied Schlossgut Hohenbeilstein aus Beilstein, Baden-Württemberg, gratulieren. Ausgezeichnet wurde der Demonstrationsbetrieb als bestes deutsches Bio-Weingut 2018. Das seit 1993 nach Naturland-Richtlinien wirtschaftende Weingut gilt damit als einer der Vorreiter und Querdenker der Bio-Szene.

Der beste deutsche Bio-Wein stammt von Ludwig Knoll vom Naturland Weingut am Stein in Würzburg. Komplettiert wurde der Naturland Medaillenregen durch drei Mal Gold für die LaSelva Toskana Feinkost VertriebsGmbH von Naturland Mitbegründer Karl Egger. Am BIOFACH Neuheitenstand trug der „Bio Sommer Rebell“ des Naturland Partners Käserebellen aus Oberbayern in der Kategorie „Frischeprodukte“ den Titel als „Best New Product 2018“ davon. Auch in der “Elebniswelt Olivenöl” konnte Naturland Partner Mani Bläuel GmbH mit seinen Produkten punkten, darunter das Naturland Fair zertifizierte native Olivenöl extra „Selection“.

Wer nun neugierig geworden ist, sollte sich von dem Preisträger selber überzeugen lassen: Das Weingut veranstaltet regelmäßig zwischen Mai und November offene Weinproben, Weinberg- und Kellerführungen sowie andere kulturelle Events auf dem historischen Anwesen, zu denen herzlich eingeladen wird. Das Ambiente mit toller Aussicht lädt Jung und Alt zum Genießen und Erleben ein.

Share This