Ingmar Jaschok von den “Goldenen Bloggern” nominiert

2007 wurde der bedeutende Social-Media-Award der “Goldenen Blogger” erstmalig verliehen. Heute gehört die Auszeichnung für non-kommerzielle Bogger, Instagrammer, Podcaster etc. als fester Bestandteil zum Social Media. Ingmar Jaschok vom Demonstrationsbetrieb Bornwiesenhof gehört dieses Jahr zu den Nominierten. Mit seinem Blog und Podcast “Hofhuhn” setzt sich der Blogger aktiv ein, seine tägliche Arbeit auf dem Ökobetrieb zu zeigen. Sehr authentisch führt der Junglandwirt durch seinen Alltag und lässt seine Follower an seinen Gedanken teilhaben. Deswegen wurde er auch in der Kategorie “Bestes Heimatblog des Jahres” nominiert.

Wir drücken Ingmar Jaschok die Daumen – am 28. Januar wird durch Online-, Publikums- und Jury-Voting entschieden, wer gewinnt. Die Jury setzt sich dabei aus den Vorjahres-Gewinnern zusammen.

Share This