Landvergnügen zwischen Nacktgerste, Einkorn und Süßgras

Am Samstag, den 14. Juli, lädt der im bayerischen Amberg gelegenen Biohof ein, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Erzählt werden Geschichten über den Anbau und das Vervielfältigen von Getreide, über (gutes) Essen, Genuss und gesunde Ernährung: so geht “Bio live erleben” auf einem Demonstrationsbetrieb! Los geht’s um 10 Uhr mir einer Hofführung und einem Rundgang über einen Teil der Felder (Ende ca. 13:30 Uhr). Auf dem Weg erwarten die Besucherinnen und Besucher angelegte Feldversuche, Vermehrungs- und Genussflächen auf denen alte Landsorten, wie Sommer Emmer, Urdinkel oder Champagner Roggen mit einer bis zu 5.000-jährigen Geschichte wachsen und mit ihrer Pracht und Ausstrahlung verzaubern. Abgerundet wird der Ausflug aufs Land mit einem Besuch im Hofladen des Betriebs – kleiner Tipp: kulinarisches Andenken nicht vergessen!

Der Hof bittet um vorherige Anmeldung:
Telefon: 09621/470680
Mail: info@bio-walz.de
Der Demeterhof Walz ist über den Bahnhof Amberg auch gut mit der Bahn zu erreichen, nach Anmeldung wird eine Abholung organisiert.

 

Share This