Die Preisträger des Bundeswettbewerbs Ökologischer Landbau 2017 haben wieder Grund zum Feiern

20 Jahre frisches, saisonales und gesundes Gemüse in bester Bioland-Qualität: das ist die tolle Bilanz des Demonstrationsbetriebs Biogärtnerei Watzkendorf. Das Jubiläum ist auch Anlass für das diesjährige Hof- und Sommerfest. Dazu öffnet die Gärtnerei am Samstag, den 24. Juni, von 11 bis 17 Uhr, ihre Türen und Tore, hinter denen ein buntes und abwechslungsreiches Programm auf zahleiche Besucherinnen und Besucher wartet.

Der Tag in der Biogärtnerei bietet Highlights für die ganze Familie. Nach der festlichen Eröffnung durch die Betriebsleiter sowie den prominenten Gast Dr. Till Backhaus, Minister für Landwirtschaft und Umwelt in Mecklenburg-Vorpommern, Grußworten von Partnern wie Bioland und Terra Naturkost und einem Podiumsgespräch, startet um 12.30 Uhr der ausgelassene Teil des Festes. Auf der Agenda stehen unter anderem Feldrundfahrten mit dem Traktor, Exkursionen durch die Gewächshäuser in denen Gurken, Tomaten und verschiedene Salate wachsen sowie zahlreiche Spiel-Stationen für Kinder. Natürlich ist auch für den kleinen Hunger zwischendurch gesorgt: An diversen Marktständen werden Köstlichkeiten aus der Region angeboten.

Eingeladen sind alle, die sich für den Ökolandbau, das Arbeiten in der Landwirtschaft und regionale Spezialitäten interessieren, oder einfach nur Lust auf einen Ausflug aufs Land haben. Denn hierfür eignet sich die zwischen dem malerisch schönen Müritz-Nationalpark und dem Naturpark Feldberger Seenlandschaft gelegene Biogärtnerei Watzkendorf besonders gut.

Share This