Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau geben Einblicke in die Biolandwirtschaft

Tierwohl, Klimawandel oder die aktuelle Marksituation der Ökobetriebe stehen im Fokus von Politik, Gesellschaft sowie Landwirtschaft. Wie begegnet moderne Landwirtschaft diesen Herausforderungen und welche Lösungsansätze bietet der Ökolandbau dabei? Diese Fragen diskutieren Biobauern mit auszubildenden Landwirten, Gärtnern und Winzern bei den Praxistagen der Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau.

Im Rahmen der kostenfreien, halbtägigen Fachveranstaltung bekommen die Nachwuchskräfte anschauliche Einblicke in die alltägliche Arbeit und können sich ein Bild von einem Ökobetrieb machen. Es gibt Raum für Fragen und sie können sich gegebenenfalls mit bestehenden Vorurteilen auseinandersetzen. Neben den Debatten erwartet die Teilnehmenden eine Betriebsführung und ein kurzer Faktencheck zur Biolandwirtschaft. Begleitende Materialien zur Vor- oder Nachbereitung der Exkursion runden das Angebot ab.

Die Praxistage werden organisiert von der Koordinationsstelle der Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau. Sie berät die Berufsschullehrer bei der Auswahl eines geeigneten Biobetriebs in der Region, stimmt mit Betriebsleiter und Lehrer den Ablauf ab und sorgt für die Gesamtkoordination. Interessierte können sich telefonisch unter 0228 410028-3 oder per E-Mail info@demonstrationsbetriebe.de beraten lassen.

Share This