Landwirt des Jahres gesucht!

Der CERES AWARD, als die Auszeichnung, die außergewöhnliche Leistungen der Landwirte in Deutschland in elf unterschiedlichen Kategorien prämiert, wird seit 2014 vom dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag ausgerufen. Die Auszeichnung bietet eine öffentlichkeitswirksame Plattform, um die Fähigkeiten und bedeutenden Leistungen der Landwirte in Deutschland hervorzuheben – innerhalb der Landwirtschaft und darüber hinaus. Die Verleihung des CERES AWARD findet jährlich im Rahmen einer festlichen Galaveranstaltung in Berlin statt.

Es können alle Landwirte und Landwirtinnen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, unabhängig von der Größe des Betriebes, teilnehmen. Bewerbungen sind über das Kontaktformular auf der Webseite möglich und  können noch bis zum 30. April 2017 eingereicht werden (es gilt das Datum des Poststempels oder das Absende-Datum der Email). Dann folgt in zwei Stufen die Auswahl der Finalisten durch die Jury. Grundsätzlich kann jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin sich für mehrere Kategorien bewerben – als erfolgreiche Milchviehhalterin zum Beispiel auch in der Kategorie Unternehmerin, oder als Junglandwirt mit einem herausragenden, innovativen Betriebskonzept in der Kategorie Geschäftsidee.

E

Die 11 unterschiedlichen Kategorien, in denen sich engagierte Landwirtinnen und Landwirte bewerben können, decken das gesamte Spektrum der Landwirtschaft ab:

  • Ackerbau
  • Energielandwirt
  • Biolandwirt
  • Junglandwirt
  • Milchviehhalter
  • Fleischrinderhalter
  • Schweinehalter
  • Geflügelhalter
  • Unternehmerin
  • Manager
  • Geschäftsidee

Bereits dreimal waren Demonstrationsbetriebe als „Biolandwirte des Jahres“ erfolgreich: Stephanie Strotdrees vom gleichnamigen Bioland Hof aus NRW (2014), Ulf-Peter Carstens vom Westhof BIO aus Schleswig-Holstein (2015) und Bernhard Probst vom Vorwerk Podemus aus Sachsen (2016). Katharina Mayer vom gleichnamigen Biolandhof in Bayern wurde darüber hinaus 2016 als „Unternehmerin des Jahres“ gekürt.

Share This